ID Bar
News Head

Kaufen können Sie die IKS-Produkte bei:

Der pH-Wert im Teich war immer hoch. Trotz verschiedener PH-min Produkten war der pH-Wert immer über 8.50. Um nun einen pH-Wert um 7,00 zu bekommen, habe ich mir eine Dosierpumpe und einen IKS aquastar alpha PH zugelegt. Dieser dosiert nun die Salzsäure Punktgenau. Nun habe ich einen pH-Wert von 7,00.

Der Einlauf der Säure in der 4. Filterkammer. Das Schlauchende ist mit einer Edelstahlschraube beschwert. Diese soll ein rausrutschen des Schlauches verhindern.

Die PH-Elektrode ist in der 5. Filterkammer untergebracht.

Die Dosierpumpe sollte auf minimal eingestellt sein. Der pH-Wert wird nach dem Einlauf gemessen. Umgekehrt würde der pH-Wert im Bachlauf viel zu niedrig sein, weil ja der Zulauf aus dem Teich gemessen würde. Die Dosierpumpe würde viel zu spät abschalten.

Bei der Inbetriebnahme habe ich ständig den pH-Wert im Bach gemessen. Die ersten 4 Stunden habe ich keine Ecke im Teich aus den Augen gelassen. Die pH-Werte auf den Messgeräten sind schon vom 2. Tag. Am ersten Tag habe ich den pH-Wert um jeweils 0,2 gesenkt. Am Abend war der pH-Wert von 8,40 auf 7,70 gesenkt. Am folgenden Tag habe ich dann innerhalb von 10 Stunden den pH-Wert auf 7,00 eingestellt. Die erste Nacht habe ich die Steuerung zur Sicherheit abgestellt.

STRATO Angebot - Hier klicken!